Manipulation

Jeder tut es Tag täglich und es ist eine Art der Kommunikation

Die Frage ist doch . Manipulieren ist das gut oder schlecht ?

Beides   Da es ein Widerspruch in uns ist.

Ab den Augenblick wo man es selber merkt….. und sich dazu bekennt  😂.Es dann mit anderen Teil entstehen Freude.

Ab den Augenblick wo man es selber merkt und es bewusst tut. Um seine Umgebung  zu kontrollieren oder sogar zu beherrschen. 😆Entsteht ein Kampf.

 

Wir haben es schon alle selbst erlebt in Situationen. Man fühlt sich nicht wohl. Dann fängt es an falsch zu laufen. Doch in Grunde ist es eine eigene oder von außen angelegte Manipulation, die man nicht selber sofort wahrnimmt.

  • Die beste Erfahrung ist die Werbung
  1. Man hat ein Produkt gekauft und es ist ein Reinfall doch in der Werbung verspricht es das goldene von Himmel.
  2. Die Manipulation zeigt seine Wirkung.
  3. Man ist enttäuscht.
  4. Die Macher der Werbung sind Manipulatoren.
  5. Ein Kampf um Kunden und Anerkennung.
  6. Ein ewiger Kreislauf beginnt.

Lösen kann man es durch eigenes erkennen und sich  Bewusstsein darüber. Will Ich  das weiter mit machen?

 

 

Profilbild von: Christiane Michler

Christiane Michler

Integrative Kommunikation erkennen annehmen überwinden